Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.

Montag, 17. Dezember 2012

Glossybox Young Beauty Januar 2013

Heute kam wieder mal eine Box für mich an - was heißt wieder mal, ich habe ja nur noch ein Abo für die Glossybox Young Beauty gehabt, nachdem mir meine DM Lieblingebox durch die Lappen gegangen ist ;( Worüber ich jetzt aber nicht mehr so traurig bin, seitdem ich gesehen habe, was in der letzten DM Box enthalten war: Zwar mehr Männerprodukte (...was Martin jetzt auch nicht wirklich gefreut hätte, denke ich :P) und damit auch mehr Produkte insgesamt, aber die Artikel hätten mich nicht sonderlich gereizt.

Zur Erinnerung: das Abo für die Young Beauty-Box beschert einem für jeweils 9,95 Euro alle zwei Monate eine Box mit fünf Markenprodukten aus dem Bereich Kosmetik (dekorative und pflegende) für Jugendliche (ich dehne das mal auf "junge Erwachsene" für mich aus ^^;) in Originalgröße.

Ich habe diesmal keine Mail mit dem Versandstatus bekommen, was bestimmt daran liegt, dass das Glossyboxteam nicht immer sofort hinterher kommt damit, ist schon einmal vorgekommen. Vermutlich kommt die Mail dann morgen oder so nachträglich.

Als erstes fiel mir auf, dass die Box von außen ihr Erscheinungsbild geändert hat:


In dunklem Pink und auch größer als die vorherige. Zuerst hatte ich mich noch gefreut und gedacht, dass jetzt auch mehr Artikel enthalten sein könnten ;) Aber Pustekuchen:

Jetzt war nicht einmal die eigentliche Box drin, also das Behältnis, wo die Produkte drin sind und das man so toll verwenden konnte, um Accessoires oder Schminke zu verstauen und damit Ordnung zu schaffen :( Minuspunkt für mich!

Dafür soll die neue Box aber auch etwas Neues können, wie ein beigefügter Zettel verrät:


Wenn man alles ausräumt, kann man sich mit den folgenden Boxen daraus ein Schubladensystem basteln. Naja... ich werde die Möglichkeit nicht nutzen und vermisse stattdessen die Box D:

AOK BB Cream in Hell (5,99 Euro/50 ml), Essence Eau de Toilette "Like a day in a candy shop" (2,99 Euro/10 ml), Got2Be Glatt gebügelt 4 Tage-Glättungsspray (5,99 Euro/200 ml), Theramed x-ite Zahncreme (2,49 Euro/75 ml), Wet n Wild Wild Shine Nail Color (1,49 Euro/10 ml).

Insgesamt fünf Produkte im Wert von 18,95 Euro. Ebenfalls etwas enttäuschend im Vergleich zum Gesamtwert der letzten Boxen.

Kurz und bündig gesagt, bin ich absolut unzufrieden mit dem Inhalt der Box. Ich werde nämlich voraussichtlich nur eines der Beautyprodukte nutzen... und das ist ausgerechnet die Zahnpasta xD Als hätten meine letzten Boxen, sowohl von DM als auch von Glossybox, nicht schon genug Zahncremes enthalten ;) Eine Zahncreme ist jetzt nicht gerade etwas, worauf man sich beim Testen sehr freuen könnte... Die Zahncreme ist auch nichts besonderes, sie soll laut Beschreibung einfach nur "nicht langweilig" sein und mit außergewöhnlichen Geschmacksrichtungen aufwarten.

Auf den Nagellack bin ich zwar gespannt, aber die Farbe (Burgundy Frost) sagt mir nicht 100 %-ig zu. Immerhin ein Rot, aber recht dunkel, schon fast Braun und irgendwie "schlammig" und dann noch mit Glitzer. Auf Anhieb kein Kandidat für eine Lieblingsfarbe.

Für das Glättungsspray habe ich im Prinzip auch keine Verwendung, ich mag meine Haare so wie sie sind (najaaaa... oookay... also zumindest bin ich nicht unglücklich mit ihnen, weil ich sie lieber glatt hätte ;) ) und wenn ich etwas Abwechslung wünsche und sie mir glätten möchte, dann reicht die Kraft meines Remingtonglätteisens mir aus ;) Testen werde ich es dennoch, nun habe ich es ja, aber ansonsten wird das wohl wieder eine milde Gabe an meine Schwester geben.

Der Essenceduft riecht, wie der Name "Like a day in a candy shop" vermuten lässt, sehr künstlich-süß. Ich gestehe gerne, dass ich, was Düfte anbelangt, ein Snob bin. Ich benutze nur Eau de Parfums und zwar nicht auf Drogerieniveau ;) Ich bin da einfach wählerisch, habe zwar auch mal günstigere Eaus de Toilette, aber die benutze ich nur mal wenn ich nicht das Haus verlasse (ja... ich weiß, dann kann man es auch lassen xD) und selbst die sind auf einen einzigen Duft geschrumpft (übrigens den Vanilladuft von The Body Shop). Werde ich dann auch abgeben.

                        Ich hoffe man erkennt es einigermaßen, es herrschten schlechte Lichtverhältnisse :(

Ja... die BB Cream... als ich sie erblickte beim Öffnen der Box, entfloh mir schon ein genervter Seufzer. Ich hatte sie nämlich schon mal beim Rossmann näher betrachtet und damals fiel mir bereits auf, dass mir auch die helle Nuance viel zu dunkel ist und sich nicht mit meinem Hautton in Einklang bringen lässt.

Selbst beim Verreiben wird es nicht besser, ganz im Gegenteil, sie dunkelte sogar nach! Absolut nicht für mich geeignet, vielleicht finde ich ja jemanden, der damit glücklicher wird.

Ich habe die Glossybox Young Beauty jetzt abbestellt. Schon die letzte hatte mich nicht zu Freudensprüngen verleitet, aber in der aktuellen habe ich wirklich nichts mehr gefunden, was mir zusagt oder was ich gerne testen würde bzw. kann. Zeit also, Abschied zu nehmen! Da investiere ich lieber die 10 Euro wieder in Impulskäufe beim DM nach der Arbeit ;)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen