Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.

Sonntag, 28. Oktober 2012

Review: Eyliplex-2 Lash Boosting Serum

Wie versprochen folgt nun meine Review zum Eyliplex-2 Lash Boosting Serum von GoodSkin Labs, einem Wachstumsmittel für die Wimpern!


Ich wollte schon länger mal ein Haarwuchsmittel für die Wimpern testen, da ich mit meinen nicht sehr zufrieden bin - weil ich Blondine bin, sind sie von Natur aus sehr hell, außerdem kurz und nicht gerade voll. Etliche Mascaras habe ich schon ausprobiert, aber wo sie bei anderen Leuten dramatische Effekte erzielten, war bei mir meist nicht viel anderes zu sehen, als dass ich halt Mascara trage... die Wimpern wurden schwarz, und das war es auch schon.

Auch von einem Wachstumsmittel habe ich eigentlich nicht viel erwartet, konnte mir nicht vorstellen, dass man tatsächlich einen signifikanten Unterschied nach einer Benutzung sehen würde. Versprechen von Haarwuchsmittel klingen ohnehin schon immer so wie der Inhalt einer Spam-Nachricht :P Ob das tatsächlich funktionierte, wagte ich zu bezweifeln, aber probieren kann man es ja mal! Gibt ja sonst nichts Neues für den Blog, ha ha.

Bei Douglas verkauft sich das Wachstumsserum von M2 Lashes sehr gut, wie mir die Douglasverkäuferin meines Vertrauens erzählte, die Kunden seien auch sehr zufrieden damit. Dennoch schreckt mich der Preis vom Kauf ab - 120 Euro, die gebe ich nicht einfach mal so im Vorbeigehen aus für ein Produkt, das ich nicht unbedingt "brauche" (naja, wer kann schon von brauchen sprechen bei dekorativer Kosmetik... obwohl, doch ja, kann man :P) und das ich eigentlich nur mal so ausprobieren wollte. Ich habe mich daher für eine günstigere Alternative entschieden, die für 1/3 des Preises vom M2 Lashes-Serum erhältlich ist. Das Eyliplex-2 Lash Boosting Serum von GoodSkin Labs kostet 39,95 Euro und ist von einer Douglas-Eigenmarke, die ja etwas preiswertere Produkte darstellen. Die Formel ist übrigens ein Nebenprodukt von Medikamenten, die gegen den Grauen Star entwickelt wurden und als Nebenwirkung ein Wachstum der Wimpern erwirkten ;)

Das Serum verspricht:
Hocheffektives Wimpernserum mit natürlichem Wachstumskomplex für längere, vollere Wimpern. Das Serum ist sehr sanft zu den Augen. Es verursacht keine Nebenwirkungen, wurde augenärztlich und dermatologisch intensiv getestet und kann daher problemlos von Kontaktlinsenträgerinnen verwendet werden. Die Formel trocknet schnell, ist transparent und kann unter dem Make-up aufgetragen werden.

Auf der Verpackung stehen zusätzlich Zeitangaben, die einem einen ungefähren Richtwert dafür geben, wann man mir sichtbaren Ergebnissen rechnen kann:
Nach 8 Wochen: Klinische Studien wiesen sichtbar längere und vollere Wimpern auf.
Nach 12 Wochen: 68 Prozent der Frauen bemerken eine deutliche Verlängerung ihrer Wimpern.


Hier die Inhaltsstoffe:
Water, Butylene Glycol, Hydroethylcellulose, Glycerin, Arginine, Acetyl Carnitine HCL, Creatine, Adenosine Phosphate, Tocopherol, Disodium NADH, Ethylhexylglycerin, Hydroxypropyl Methylcellulose, Carbomer, Ammonium Hydroxide, Phenoxyethanol (ILN38848)

Enthalten sind 4,5 ml. Nach Anbruch ist das Serum 6 Monate haltbar.

               So sieht mein Serum nach zwei Monaten aus, der Schriftzug ist schon abgesplittert, ihr solltet 
              mal sehen, wie zerknittert die Verpackung mittlerweile ist :P Wurde auch mehrmals transportiert,
              muss man dazu sagen 

Ich habe das Serum am 23. August gekauft und verwende es seitdem täglich morgens und abends, kann also nach 8 Wochen eine aussagekräftige Meinung dazu abgeben. Der Hersteller meint ja, dass ich nach den zwei Monaten Anwendung einen deutlichen Unterschied sehen müsste!

Zunächst einmal zur Verträglichkeit des Produkts: Diese war 1 A. Kein Jucken oder Brennen, weder im Auge noch auf dem Lid, keine Rötungen, keine ausgetrockneten Stellen, keine Pickel, sehen kann ich auch noch genauso "gut" wie vorher (meine Brille brauche ich halt immer noch dazu :P)... ich habe das Produkt super vertragen und das ist bei mir nicht unbedingt selbstverständlich, da ich leider eine empfindliche Haut habe und zu allergischen Reaktionen neige. Kein Problem aber mit dem Eyliplex-2-Serum!

Die Anwendung ist recht einfach, das Serum wird morgens und abends auf die gereinigte Haut aufgetragen, so wie man es mit einem Flüssigeyeliner machen würde - nur muss man absolut nicht so sauber und vorsichtig arbeiten wie mit einem solchen, denn das Serum ist ja transparent und verursacht somit keine Spuren ;) Danach macht man einfach weiter wie sonst auch und benutzt z. B. Mascara oder eine Pflege. Das Serum trocknet fix, ich konnte Mascara, Lidschatten, Kajal oder Eyeliner problemlos darüber verwenden, ohne dass diese verschmierten oder schlechter haltbar waren. Auch Pflegeprodukte konnte ich nach dem Auftragen des Serums wie bisher benutzen.

Das Serum ist ergiebig, man benötigt nicht viel für einen Auftrag.

                                                           Der Pinsel erinnert an einen flüssigen Eyeliner

Bereits nach zwei Wochen habe ich gemerkt, dass das Serum eine Auswirkung auf meine Wimpern zeigt - der untere Wimpernkranz war plötzlich viel dichter und länger als sonst! Leider hat mich das nicht gerade gefreut, denn die unteren Wimpern tusche ich nur selten, dann verschmiert die Mascara oft zu schnell. Na super, ich will doch volle, lange Wimpern oben, nicht unten D: Ich habe die Anwendung dann für die folgenden Wochen auf den oberen Wimpernkranz beschränkt, da ich das Serum ja aufstreiche, während die Augen geschlossen sind, bekommen die unteren Wimpern zwangsläufig eh immer etwas ab. Aber immerhin: Es ist schon etwas zu sehen!

Ich habe die Anwendung wirklich diszipliniert durchgezogen und zwei Mal täglich das Serum verwendet, aber wie das meist so ist, man selbst sieht den Unterschied gar nicht soo stark, weil man ja täglich auf seine Wimpern draufschaut und außerdem meist irre hohe Erwartungen hat ;) Dennoch habe ich nach vier Wochen gemerkt, dass meine Wimpern mit Mascara voller aussehen als noch zu der Zeit, als ich das Serum nicht verwendet habe. Außerdem habe ich deutlich gespürt, dass mir auf einmal kaum noch Wimpern auszufallen scheinen.
Nach vier Wochen waren meine ursprünglich feinen Wimpern dicker und fester, das habe ich auch gespürt, wenn ich mit dem Finger durchgefahren bin, sie fühlten sich weniger weich an, wahrscheinlich auch weil sie nun dichter nachwachsen. Vom Hocker gehauen hat mich diese Veränderung noch nicht - aber es wird! Etwas mehr hätte es schon sein können... aber ich hab halt auch nicht viel Ausgangsmaterial ;)

Nach 8 Wochen Anwendung dann der Höhenflug: Ich wurde von anderen darauf angesprochen, was ich doch für schöne Wimpern hätte. Und davon wusste nur eine der Lobenden, dass ich das Serum benutze, es konnten also keine "Motivationskomplimente" sein :P Woohoo, dafür, dass ich mich immer so unwohl mit meinen Wimpern gefühlt habe, sind solche Bemerkungen echt erfreulich ;)

Und endlich sieht man auch mal deutliche Veränderungen, wenn ich eine Volumenmascara benutze, jetzt kann ich auch mal mit Wa-wa-woom-Drama-Augenaufschlagwimpern glänzen, wenngleich bei jemanden, dessen Wimpern von Natur aus sowieso dichter sind als meine, der Effekt noch stärker sein dürfte. Jetzt sind meine Wimpern ja auf dem Stand, wie es bei anderen Normalität ist :P

Da ich nur eine olle Digicam habe, die nicht die tollsten Bilder macht, habe ich leider keine Vorher/Nachher-Fotos anzubieten, man konnte zu wenig erkennen. Ich habe aber mal versucht zu zeigen, wie meine Wimpern nun aussehen, mit einer Schicht Mascara (L'Oréal Voluminous Mascara Waterproof):

                                 Im Innenwinkel bin ich an die kleinen Härchen nicht gut rangekommen und hab'
      dann gelassen, damit es auf dem Bild nicht verschmiert aussieht :P

Ist jetzt für manch andere vielleicht ein ganz normales Ergebnis, aber für jemanden wie mich mit von Natur aus kurzen und feinen Wimpern schon beachtlicher ;)  
Man sieht vielleicht auch, dass die unteren Wimpern recht lang aussehen, das war auf jeden Fall vorher nicht so!

Ich kann leider nicht genau beurteilen, wie viel tatsächlich noch vom Serum enthalten ist, da das Behältnis ja nicht darauf schließen lässt, aber es scheint noch lange nicht leer zu sein. Einen weiteren Monat sollte es schon noch halten. Ist dieser vergangen, melde ich mich wieder mit dem neuesten Stand!

Ich werde weiterhin nicht auf Mascara verzichten, habe ja schließlich immer noch sehr helle Wimpern, und das Ziel der Anwendung war für mich auch nicht, später ungeschminkt aus dem Haus gehen zu können. Aber ich bin zufrieden mit der Wirkung, wie versprochen habe ich nun vollere und längere Wimpern, und in dieser Hinsicht würde ich auf jeden Fall eine Empfehlung für das Produkt aussprechen!

Kommentare:

  1. Total interessant!
    Danke für den Bericht über diese super Alternative für das teure Serum von M2!
    Alles Liebe
    Allie

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe gerade das erste mal das Zeug benutzt, weil es bei douglas gerade für 19.99 € im Angebot ist.
    Danach habe ich gegoogelt und wurde skeptisch, weil doch viele das teure benutzen.
    Jetzt lese ich deinen Bericht und bin doch glücklich, dass ich es ausprobiere :-)
    Ich bin sehr gespannt!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, habe ich gesehen und gleich wieder mitgenommen :)
      Das M2Lashes ist auf jeden Fall vom Effekt her deutlich krasser, eine Dame die es verwendete hatte danach Wimpern, die bis zu den Augenbrauen gingen bei geöffneten Augen... Aber eben auch deutlich teurer. Also für mich ist das Produkt hier immer noch eine gute Alternative.

      Löschen