Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.

Samstag, 22. September 2012

DM Lieblinge Box Oktober 2012

Am 19.09. erreichten mich eine Mail von DM: "Ihre DM Lieblinge sind abholbereit." Ich war ziemlich überrascht, bis Oktober ist ja noch etwas hin... aber umso besser, Anfang Oktober bin ich im Urlaub, wäre die Box dann gekommen hätte ich warten müssen und das fällt mir - mitunter - sehr schwer :P

Da ich schon etwas dazugelernt habe, bin ich nicht gleich in die nächste S-Bahn Richtung Harburg gesprungen, sondern habe erst einmal angerufen, ob denn meine DM Box auch wirklich schon da sei. Ja klar, dass sei sie, also freudestrahlend aufgemacht zum DM... und enttäuscht wieder abgezogen, denn nein, natürlich war sie nicht da. Schon das zweite Mal, dass mir das in dieser Form passiert (also Mail bekommen, denken man wäre schlau und vorher am Telefon erkundigen, ob die Box wirklich da ist, eine positive Antwort bekommen und dann doch nix). Ich kann mir das nur so erklären, dass (denn die Erfahrung mache ich am Telefon ständig) die Dame am anderen Ende überfordert ist mit meinem ausländischen Vornamen und dann daraus einen seltsamen Namen zusammenmixt, der zufälligerweise übereinstimmt mit einem Namen auf einer DM Box vom Vormonat, die nicht abgeholt wurde (oder mit dem Adressaten einer Box aus der ersten Lieferung an aktuellen Boxen). In Zukunft werde ich meinen Namen also lieber buchstabieren ;)

Heute war ich eh in der Gegend, bin auf gut Glück rein und tatsächlich, die Box hat auf mich gewartet.


Äußerlich hat sich natürlich nichts im Vergleich zu der vorherigen Box aus der zweiten "Boxenwelle" geändert. Im November kommt dann die dritte und vorerst letzte Box aus der zweiten Auflage - mal gespannt, wie es dann weitergeht. Wird es die Box weiterhin geben, und zu welchen Konditionen? Wieder nur auf 5.000 limitiert? Ich beobachte dahingehend auf jeden Fall die DM Fanseite.

Das war drin:

Colgate Max White ONE Fresh Zahncreme (2,85 Euro), Diadermine High Tolerance Anti-Falten Tagescreme (9,95 Euro), P2 Smokey Eye (2,95 Euro), Tetesept Mandelblüte Ölbad (4,95 Euro), Wella Pro Series Winter Therapy Shampoo (3,75 Euro). Macht einen Warenwert von 24,45 Euro für einen Boxenpreis von 5 Euro. Fast zehn Euro mehr also als bei der vergangenen Box für den September, na das stimmt doch etwas milder ;) (nein, ich hielt die Box davor preislich gesehen nicht für Abzocke sondern für absolut angemessen, aber erfreut darüber sein kann man ja dennoch)

Vielleicht ist es euch auch aufgefallen - eines der Produkte habe ich schon in einer anderen Box gehabt! Und zwar handelt es sich um die Colgate Zahnpasta, die sich so genau bereits in meiner Glossy Box Young Beauty vom September 2012 befand. Naja, ich meine Zahncreme braucht man immer und ich verwende ohnehin am liebsten welche mit aufhellender Wirkung, aber dennoch schade, natürlich hätte ich lieber ein Produkt darin gefunden, das ich noch nicht kenne.

Mit dem Teteseptbad bin ich nicht schlecht bedient, jetzt wo die kalten Tage kommen, sicher eine gute Möglichkeit um Erkältungen vorzubeugen und außerdem scheint es auch noch die Haut zu pflegen.



Mit einem Preis von 9,95 Euro schlägt die Diadermine-Creme von allen Waren aus der Box eindeutig am teuersten zu Buche. Sie dient der Bekämpfung von Falten und ersten Alterserscheinungen und richtet sich an Menschen ab etwa 35 Jahren. Nun, ich komme jetzt langsam in das Alter, in dem man als eine um ihr Aussehen mehr oder minder besorgte Frau sich auch Gedanken um die Faltenprävention macht, insofern ist das Produkt jetzt nicht ganz uninteressant für mich, andererseits wäre es natürlich auch etwas, das ich z. B. eher an meine Mutter weitergeben könnte. Mal sehen, ich werde die Creme mal am antesten, wenn sie mir vom Geruch her gefällt, ich sie vertrage und sie auch als Puder- oder Make Up-Grundlage taugt, benutze ich sie selbst.

Mein Highlight aus der Box: Das (recht schwere O_o) Shampoo von Wella! Ein Wella-Shampoo aus der Drogerieserie (ich hatte schon mal das Wella-Silbershampoo für Männer vom Friseur, das äußerst penetrant nach Axe-Deo riecht...) habe ich bisher noch nicht ausprobiert, ich bin gespannt. Bei diesem handelt es sich um eine Sonderedition, die das Haar gegen mögliche Haarschäden im Winter (ich denke mal in Bezug auf Heizungsluft usw.) wappnen soll.

Der dekorative Kosmetikartikel kam diesmal von P2, es handelt sich um einen Smokey Eyes-Stift aus dem neuen Sortiment. Diesen gibt es in acht Farben, ich habe ihn in einem grau-dunkelgrün bekommen (eher grau als grün, irgendwie undefinierbare Matschfarbe, aber das passt ja gut zum verwischten Smokey Eyes-Look). Ich hatte den Stift bereits während einer meiner Raubzüge im DM entdeckt, ihn aber nicht mitgenommen, stattdessen hatte ich mich für den Konkurrenten aus dem neuen Catrice-Sortiment entschieden, denn deren Smokey Eyes-Stift ähnelt von der Konsistenz eher einem Kajal und hat auf der anderen Seite einen integrierten Pinsel. Der von Catrice kostet übrigens nur 2,49 Euro und ist damit sogar billiger als der von P2 (eigentlich ist das ja immer andersherum), aber man bekommt auch nicht ein identisches Produkt. Der Stift von P2 kommt ohne Pinsel, dafür aber mit Anspitzer hinten, von der Konsistenz ist er weicher als der von Catrice, ein bisschen wie ein Wachsmalstift, aber dünner und cremiger. Er soll wasserfest und langhaftend sein. Ich teste ihn direkt mal morgen, wenn ein neues Lolitatreffen ansteht!

Schade, dass ich ein Produkt schon besitze, aber insgesamt finde ich die Box in Ordnung, gefällt mir besser als die letzte.









Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen