Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.

Sonntag, 21. April 2013

Shooting für Steampunk Princess


Letztes Wochenende stand mal wieder ein aufwändigeres Fotoprojekt an, auf das ich mich schon länger gefreut hatte: Ein Shooting für den künftigen Webshop der Designerin Steampunk Princess!

Steampunk Princess aka Sarina wird ab Sommer 2013  ihre außergewöhnliche Mode in ihrem Shop vertreiben. Das Shooting war eines von mehreren im Rahmen dieses Projekts, um den Shop sozusagen mit Leben füllen zu können, und ich durfte mitmachen!




Fotograf war Oliver Blang, mit dem ich bereits seit 2009 eine ganze Reihe an Shootings hatte,  zuletzt im Oktober 2012 unter dem Titel Mer de fleurs, bei dem ebenfalls eine Designerin beteiligt war. Oliver ist einfach ein super Typ, bei dem man sich gleich wohlfühlt und der genau weiß, was er tut, von daher war auch dieses Shooting sehr zielorientiert und in kürzester Zeit kamen super Bilder raus!


Als Visa war Claudia Plath für Haare und Make Up zuständig. Ich bin sehr glücklich mit dem, was sie vollbracht hat, und insgesamt haben alle Mitwirkenden zu einem tollen Tag beigetragen.

Das erste Outfit ist eine Kombination aus Jacke, Kleid und Unterrock. War sehr angenehm zu tragen und äußerst bequem.


Man sieht meinen Spitzen-BH etwas durchschimmern, aber ich finde es passt ;D

 Noch mal eine Detailaufnahme vom Make Up:


Mit dem zweiten Outfit konnte ich mir einen kleinen Traum erfüllen: Ein Kleid mit Tournüre bzw. Cul de Paris tragen *_* Ein großes Hobby von mir ist ja die Auseinandersetzung in allen möglichen Variationen mit dem 19. Jahrhundert und somit interessiere ich mich natürlich auch für die Mode dieser Epoche. Ich finde den "Entenarsch" total schick und toll, ich wollte schon immer mal ein Kleid in dieser Form tragen, und nun konnte ich es!


Das Kleid im Steampunk-Shabby Chic hat irgendwie Assoziationen mit dem wilden Westen geweckt ;)

 Die Frisur finde ich richtig schön. Claudia tat mir allerdings echt leid, weil ich so viele Haare hab und sie ziemliche Arbeit damit hatte :( Und dann fallen Locken bei mir auch immer so schnell raus!

Aber es sieht perfekt aus, ich glaub ich brauche doch eine Zofe, die mich täglich zuhause stylt, ha ha. Und dann muss ich Telearbeit machen und alle Leute können mich nur noch daheim besuchen, denn meine ollen Haare glätten sich ja auf wundersame Weise wie von selbst, sobald ich die Tür zufallen lasse... ach ja. Gut, dass es ein Studioshooting war ;) Die Frisur sitzt!




Beim Shooting hat mir besonders das Schlüpfen in verschiedene Rollen gefallen, denn je nach Outfit und Styling konnte ich mir, zumindest ein bisschen, unterschiedliche Charaktere vorstellen, die in dieser Kleidung stecken. Das ist natürlich etwas ganz anderes als bei "herkömmlichen" Fashionshootings.

Das dritte und letzte Outfit hatte deutliche Lolitainspirationen:



Ich hoffe, ich kann noch einmal mitwirken bei einem Shooting für das aufkommende kleine Label! Hat wahnsinnig Spaß gemacht!

Behaltet Steampunk Princess im Auge, es lohnt sich ;)

1 Kommentar:

  1. Ich habe mich gerade in jedes einzelne Outfits und in die Fotos verliebt *_* Total schön!

    AntwortenLöschen