Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.

Freitag, 19. April 2013

DM Lieblinge Box Mai 2013

Vor etwa einem Jahr, im Mai 2012, hatte ich Glück und habe das erste 3-Monatsabo für die DM-Box ergattert. Seitdem habe ich nur eine 3-Monatsrunde aussetzen müssen und jetzt neigt sich zum dritten Mal eine Runde dem Ende. Die letzte Box habe ich heute abgeholt.

Vorgestern hätte man sich wieder anmelden können, aber ich bin eh für die kommende Runde gesperrt; das hat DM jetzt so eingeführt, um das Vergabefahren, das ja seit "Erfindung" der Lieblinge Box auf der Facebookseite des Unternehmens ständig für Zickereien sorgte, etwas fairer zu gestalten.

Hier also die Box zum Mai 2013 (oder im April 2013, je nachdem wie man's sehen will):


Und ihr Inhalt:



Rihanna Reb´l fleur Eau de Parfum Spray in einer Sondergröße für 15 ml (regulär 24,95 Euro bei 30 ml), Manhattan BB Cream 9 in 1 für helle bis mittlere Hauttypen (5,85 Euro bei 30 ml), Labello men active care (2,45 Euro), Olaz essentials BB cream complete für dunklere Hauttypen (7,25 Euro bei
50 ml), essie Nagellack, Farbe Mademoiselle (7,95 Euro bei 13,5 ml), Catrice Lashes to kill Volume Mascara (3,95 Euro), Astor Color Last VIP Heidi Lippenstift, Farbe 007 Bubbly (4,85 Euro).

Macht einen Gesamtwert von etwa 44,80 Euro.

Sieht an sich ja toll aus, oder?

Leider herrscht mal wieder die ewige Leier und die BB Creams sind mir zu dunkel - auch die von Manhattan für helle Haut. Und das gleich zwei Mal, oh Mann! Naja, im Grunde soll ja die eine für Leute mit heller Haut und die andere für solche mit dunklerer Haut sein. Klar, dass das nur auf eine Minderheit nicht zutreffen kann. Halt einfach persönliches Pech.

Der Catrice-Mascara hat so kleine Fasern, die die Wimpern optisch verlängern sollen. Da beginnt aber das Problem, denn meine Augen kommen damit nicht klar: Solche Fasern setzen sich immer in meinem Auge ab und sorgen für Irritationen und Schmerzen. Auch Pech!


Der Lippenstift interessiert mich noch am meisten, aber die Farbe ist mir etwas zu knallig. Ich bin unsicher, ob mir das steht. Wir werden sehen!


Essie Nagellack finde ich an sich ja prima. Nur die Farbe Mademoiselle ist jetzt nicht so prickelnd nach meinem Geschmack. Nun gut, einmal zumindest kann man es ja austesten. Vielleicht gefällt's ja doch...

Der Labello ist zwar explizit für Männer, aber ich werde ihn dennoch benutzen. Riecht ja nicht "männlich" und stößt auch kein Testosteron aus oder so :P Ich find's gut, dass er einen Lichtschutzfaktor hat.

Rihanna ist meine Lieblingssängerin und somit ist ihr Parfum für mich als Fan ein nettes Gimmick. Der Duft ist eher schwer, also schon mehr was für mich, ganz gut mal für den Alltag wenn man nichts vor hat (ansonsten bin ich ja Snob und nutze derzeit nur Dior und Lolita Lempicka).

Generell finde ich den Inhalt der Box super: Vorwiegend dekorative Kosmetik, das hat frau gerne. Nur für mich persönlich sind die Produkte größtenteils eine Enttäuschung. Die BB Creams sind zu dunkel, die Mascara vertrage ich nicht, die Farben von Lippenstift und Nagellack sind nicht mein Ding. Da hatte ich nicht viel von! Schade :( Aber das Risiko hat man eben immer mit solchen Boxen und für andere mag es der große Jackpot gewesen sein.

Jetzt also erstmal mindestens wieder drei Monate Pause von der DM Lieblinge Box!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen