Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.

Mittwoch, 22. Mai 2013

Shooting mit Kurbelkasten im März 2013


Anfang März war ich wieder mit Kurbelkasten unterwegs in der alten Fabrik in Bahrenfeld. Ich hatte ja bereits im Dezember 2012 mit ihm zusammengearbeitet.

Hier sieht es sogar aus wie ein "nude" ohne Make Up xD Aber ich mag das total

Mehr unter dem Cut!



Diesmal hat leider im letzten Augenblick die Visa abgesagt, so dass ich in Punkto Haare und Make Up improvisieren musste mit dem wenigen Zeug, was ich mit hatte (was also hieß: Null Frisur und nur leichtes Make Up) - etwas schade, aber zu der ätherischen Stimmung hätte vermutlich ein auffälliges Make Up auch nicht so gepasst. Die Bilder sind ja auch nur "leicht gefärbt", so dass es wieder so aussieht, als sei das so gewollt :P Hätte ich mal nichts gesagt...


André hatte seit letztem Jahr eine Menge Shootings und Filmprojekte in der alten Fabrik stattfinden lassen und ich hatte nun die Ehre, das letzte Modell zu sein, mit dem er dort war.
Die Kälte ist mir kurioserweise im März noch viel mehr in die Knochen gekrochen als noch im Dezember, es war wirklich sehr ungemütlich. Aber wer schön sein will...!


André hatte eine kleine Nebelmaschine gekauft und wir haben damit experimentiert. Die Effekte sind wirklich cool geworden, hat was Geisterhaftes. Und war auch mal wieder was Neues für mich, denn tatsächlich hatte ich mit einem solchen Equipment noch keine Fotos gemacht!



Trotzdem ich mich wegen der unerwarteten Rahmenbedingungen nicht richtig stylen konnte und ich halb erfroren bin, bin ich zufrieden mit dem Fotos, besonders mit den Portraits (da sehe ich auch entspannter aus, weil es der einzige Raum war, in dem eine portable Heizung stand :P). Mir gefallen Andrés Bilder sehr und ich hoffe, dass wir auch noch einmal zusammenkommen werden, etwa bei wärmerem Wetter outdoor.


Übrigens ja, die lange Pause im Blog ist mir aufgefallen - mir fehlt im Moment der Elan zum Schreiben aufgrund meines neuen Jobs. Ich gelobe Besserung und werde mich sobald wie möglich wieder dran setzen (ah, die Lolita 52 Challenge winkt im Hintergrund mit dem Betonpfeiler xD)

Kommentare:

  1. Großartige Bilder! *.*
    Mit Licht kann man so viele Sachen machen ... *staun*

    Ja, die 52 Challenge ... die hab ich mal in meinem anderen Blog angefangen, aber Live Journal ist ja so gut wie ausgestorben. .-.
    Vor allem wenn man's wegen den Unmengen an Werbungs-Spam auf Friends-only einstellen muss...
    Ich überleg, ob ich auf blogger nochmal mit der Challenge anfang... '~'

    AntwortenLöschen
  2. Danke :)

    Ich find's cool, mir macht das voll Spaß, die Meinungen der anderen Lolitas zu den Themen zu lesen!

    AntwortenLöschen