Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.

Montag, 19. Mai 2014

Aethercircus Steampunkfestival 2014: Steampunk Princess Fashion Show und Casual Classic Minishooting

In Stade nahe Hamburg - naja ok, nicht ganz so weit weg von Stade, mit den öffentlichen Verkehrsmitteln nahezu gar nicht zu erreichen und mit dem Auto fast eine Stunde von Hamburg entfernt, genauer gesagt in der ehemaligen preußischen Festung namens Grauerort, findet seit 2013 das Steampunkfestival Aethercircus statt (2012, im ersten Jahr der Veranstaltung überhaupt, war der Austragungsort noch deutlich zentraler gelegen im Rathaus zu Stade, aber ich will jetzt mal nicht meckern, denn a) war ich zum ersten Mal überhaupt da, b) wurde ich auf dem Hin- und Rückweg netterweise mit dem Auto mitgenommen und c) ist die Festung Grauerort einfach eine hammergeile Location, perfekt für den Anlass und viel zu schade, um da keine Fotos zu machen... ich muss unbedingt noch mal mit ein paar tollen Leuten und Ideen hin! Da lassen sich sicherlich Dinge umsetzen, für die man in Hamburg vergeblich nach dem passenden Background sucht...



By Gizzy


Aber kurz zum eigentlich Grund meines Besuchs:

Ich selbst bin ja kein Steampunker und habe keine diesbezüglichen Ambitionen, bin aber grundsätzlich interessiert an der Szene und ihren modischen wie sonstwie kreativen Outputs, immerhin zähle ich zu den "Fans" des 19. Jahrhunderts, wenn man das so profan formulieren kann und Classic Lolita hat ja, was etwa beliebte Farben, Prints oder Accessoires angeht, so einige Überschneidungen mit Steampunk. Man denke z. B. aktuell an den Rose Fob Watch JSK von Innocent World, dessen Uhrmotiv auch Steampunkliebhaber ansprechen dürfte.

Ich war Sonntag, am letzten Tag des Festivals, zugegen - und zwar vorrangig als Modell für Steampunk Princess. Hauptsächlich habe ich daher auch mein Outfit für die Modenschau getragen, ich wollte aber keine Gelegenheit verpassen, um mal wieder Lolita zu tragen, daher habe ich die Wahl für ein Casual Outfit getroffen, das sich schnell an- und ausziehen ließ und das ein wenig in die Steampunkoptik passt - mit Braun!!! :D

Ja, ich bin total verrückt nach Braun und Classic, keine Ahnung wieso, ist ja an sich nichts Spektakuläres. Aber es ist echt mein Ding und somit war ich vor ein paar Tagen auch ganz aus dem Häuschen, als der Zoll nach langem Nerven meinerseits eine Ladung brauner Accessoires an mich freigab.

 By Gizzy

Das ist mein Outfit für die Fashion Show - genau das, was ich anlässlich dieses Fotoshootings bereits tragen durfte!



Fast den gesamten Tag (...Ich bin um halb sieben aufgestanden... an einem Sonntag!!einself und lag um Mitternacht im Bett... an einem Sonntag!!einself, dabei ist das viel zu spät wenn ich montags ins Büro muss xD) verbrachte ich gefühlt mit dem Vorbereiten auf die Fashion Show - mich stylen, ein anderes Model schminken, Outfit ablichten, Lampenfieber haben... - obwohl das tatsächlich alles gar nicht so viel Zeit in Anspruch genommen hat, wie es meinem Empfinden nach war, aber die Atmosphäre war so aufregend und unter Strom irgendwie :D Es macht echt wahnsinnig Spaß, für ein Label zu laufen, das man selbst sehr schätzt, aber wie in Wien schon bemerkt, als Mitwirkender (wenn auch nur - Steampunkwortwitz - als ganz kleines Zahnrad im Getriebe, ha ha) bekommt man einiges nicht mit. Daher komme ich nächstes Jahr auf jeden Falls als "normaler" Besucher noch mal!


 By Gizzy

Die Fotografen für unser Team waren zwei alte Bekannte - Oliver Blang und Christian Schenkel :)

Sarina hat als Designerin nicht nur ateamberaubend schöne Teile gezaubert, sondern auch noch dafür gesorgt, dass der Ablauf problemlos erfolgte, wir genügend Zeit und Platz zum Ankleiden, Stylen und Probelaufen hatten und das zumindest bei mir überhaupt kein Gefühl von Stress aufkam. Außerdem hatten wir unsere eigene, von Christian komponierte Laufmusik, hallo? Wie krass ist das bitte :D

Und ich bin sooo froh, dass ich meinen dicken Innocent World Mantel mit hatte. Ohne diesen wäre ich nämlich jämmerlich erfroren in den Gängen der Festung, während wir auf unseren Lauf gewartet haben.

 Unsere Fashion Show Gruppe feat. Sarina :)

 By Christian Schenkel

Natürlich war Sonntag nicht mehr so viel los wie am Tag zuvor und ich habe es auch kaum geschafft, alle Stände anzuschauen, aber ich hab dennoch eine Kleinigkeit gekauft (ein Headpiece aus Pfauenfedern und Zahnrädern ;)) und konnte einiges bestaunen. Der Erfindergeist einiger Steampunker ist unbeschreiblich!
 
 By Gizzy

Solange Frisur und Make Up noch einigermaßen saßen und wo wir doch kaum eine Gelegenheit haben werden, noch mal so einfach an diese Location zu gelangen, machte die liebe Gizzy freundlicherweise Fotos von meinem Outfit!
 
 By Gizzy
 Mein Lieblingsfoto. Ich mag die Pose irgendwie.

 By Gizzy

Ich bin kein LARPer, kann mir aber vorstellen, dass die Location das Paradies für eben solche sein sollte! Da lässt sich doch alles mögliche umsetzen: Endzeit, Zombie-Apokalypse, Historisches, Vampire... Ehrlich gesagt, sieht man auf den Fotos nur kleine Details der Festung, sucht also unbedingt mal im Netz nach Panoramaaufnahmen!
 By Gizzy

Alter... wer merkt erst eine Woche später, dass der Knopf des Mantels auf den Fotos offen ist???? ;___; 
 

By Gizzy


Alles in allem hat mir der Tag gezeigt, dass ich auf jeden Fall nächstes Jahr noch mal zum Festival muss und viel Zeit mitbringe, dass Modeln auf Fashion Shows Spaß und süchtig macht und dass ich einfach mehr Lolita tragen sollte. Vor allem Casual und Classic. In Braun ;)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen