Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.

Mittwoch, 5. März 2014

Classic Lolita Shooting mit Christian Schenkel


Ende November traf ich mich mit Christian Schenkel, um mein erstes und einziges Steampunkangehauchtes Outfit sowie eine Classic Lolita-Coord  auf Bildern zu fassen zu bekommen.

Meine Favoritenbilder sind jetzt alle da und somit möchte ich diese mit euch teilen!



Ich wohne ja in einer Ecke in Hamburg, die allgemein eher verschrien ist. 70 % der Menschen mit Migrationshintergrund, 30 % Arbeitslosengend II-Empfänger aka "Hartzer", nur Wohnblöcke (das einzige mir bekannte Einfamilienhaus hier beherbergt die örtliche Pfarrersfamilie...), dubiose Storys von südländischen Gangs - nicht immer einfach, gegen Vorurteile anzukämpfen. Ich wohne gerne hier und vor allem, ich habe in den über fünf Jahren auf der Elbinsel einige kleine Geheimtipps in meiner unmittelbaren Nähe entdeckt, die man so sicher nicht vermutet hätte!

Daher fand das Shooting also in meiner "Hood" statt, um zu beweisen, was es hier in der Ecke etwa so alles an geeigneten Fotolocations gibt.

Die Veddel ist vor allem eines, nämlich: Hafengebiet! Das wird einfach viel zu oft vernachlässigt, wenn Hamburger an dieses Viertel denken. Aber wir sind direkt am Wasser und quasi im Hafen gelegen und so verwundert es nicht, dass auch das Hafenmuseum hier beheimatet ist. Gegen eine Gebühr durften wir uns hier richtig austoben, uns wurde netterweise freie Hand gelassen. Was wir auch genutzt haben, auch auf ein großes Boot bin ich geklettert und hab der leichten Schwindelunfreiheit getrotzt, das wäre aber mit Pirateoutfit einfach besser gekommen.

Übrigens: Auch wenn es größtenteils indoor ist, es ist echt a*schkalt im Museum, zumindest im Winter. Macht euch das also bewusst, wenn ihr mal als Besucher hinein wollt... ich habe richtig schnell gefroren und war nach dem Tag abends total kaputt durch die Kälte.


(Ich weiß nicht mal mehr, was das alles für Gerätschaften waren xD Würde sich auf jeden Fall aber auch top eignen für ein Steampunkoutfit)

 Ich LIEBE diesen Innocent World Mantel einfach. Traurigerweise habe ich an dem Tag zwei oder drei Knöpfe verloren und keinen Ersatz gehabt, weswegen ich alle anderen entfernen und Neue drannähen lassen musste. Und WTF, wieso sind Knöpfe so teuer??? Hab für alle irgendwas zwischen 20 und 30 Euro bezahlt... Naja, wollte ja auch nicht irgendeinen Mist haben, aber wow. Sowas weiß man einfach nicht, wenn man nicht näht :D

Der liebe Martin ist extra noch mal losgefahren und hat im Dunkeln alles abgesucht, aber kein einziger Knopf tauchte mehr auf ;( Und er hat den Mantel zur Schneiderin gebracht. Perfekter Loliassistent <3

 Die Lotsenstube von 1895 ist ein echtes Schmuckstück. Ursprünglich in einem Gebäude gelegen, das in Brunsbüttel am Nord-Ostsee-Kanal auf Befehl von Kaiser Wilhelm I. erbaut wurde,  hat man sie ab 2012 hier wieder aufgebaut. Richtig fertig ist sie aber noch nicht, also hat Christian per Bildbearbeitung bei der Restaurierung nachgeholfen ;)
Ich möchte unbedingt wieder rein, sobald sie fertig ist.

 Draußen, nahe des Hafenmuseums, befinden sich alte Waggons, die frei zugänglich sind. Achtung: Nur ein paar Meter weiter darf man nicht ohne Genehmigung fotografieren, das Gelände gehört einem Verein, bei dem man sich anmelden muss (und es wird wirklich kontrolliert!). Die machen auch für non-kommerzielle Sachen keine Ausnahme. Das hier durfte ich aber ;)



Nach einem wärmenden Kaffee daheim und einmal umziehen ging es dann wieder raus, diesmal zur Südseite meiner Wohnung hin ans Wasser. Das ist eine alte, stillgelegte Eisenbahnbrücke, die ich gerne als Fotokulisse nutze.
Ich liebe diesen Rock von Steampunk Princess! Die Stiefel verkaufe ich übrigens gerade, also wer Größe 36 trägt, melden ;)
Die Bluse ist von Dear Celine, Strumpfhose von Primark, Gürtelcorsage von einem nicht näher bekannten ebay-Händler. Oh, und Bloomers von Bodyline :D

Christian ist genauso effizient, wie ich es gerne bin und braucht keine 500 Aufnahmen und 3 Stunden für ein Motiv, um was Gutes rauszuholen. Das mag ich! Außerdem war er sehr offen gegenüber alternativer Mode und hat viele gute Ideen für Inszenierungen reingebracht. Hoffentlich also bald wieder :)


Es gibt noch weitere nette Ecken bei mir und ich freue mich auf weitere Shootings dort!

Kommentare:

  1. Sehr tolle Fotos! Das mit den knöpfen ist ja ärgerlich wenn man bedenkt wie teuer die Mäntel sind ;/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Argh ja total! :( Ich wünschte, ich hätte die mit Stoff bezogenen Originalknöpfe mal lieber vorher professionell neu drannähen lassen (die aktuellen sind auch schön groß und dunkelbraun, aber aus Holz, mit Stoff gab es keine ;_;)

      Löschen
  2. Hallo! Deine Bilder sind toll!
    Hast du eine Email Adresse an die man
    Fragen an dich schreiben kann?
    Ich hätte eine zu dem Wimpernserum :-)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :) Ich möchte meinen vollständigen Klarnamen nicht im Blog veröffentlichen, der ist aber Gegenstand meiner E-Mailadresse. Wenn du aber magst, kannst du mir deine hier übermitteln, ich veröffentliche deinen Kommentar dann nicht, so dass kein anderer sie sehen kann und ich schreib dir dann :)

      Löschen